Finanzen: Dezentralisierung ist die Lösung in der Welt nach einer Pandemie

 

Eine der Hauptfragen, die wir uns heute stellen, lautet: Wie wird die Welt nach COVID-19 aussehen? Für den Augenblick können wir eine Reihe von Annahmen über die Informationen treffen, über die wir heute verfügen. Genau das hat der CEO von Binance getan, und er versichert, dass Dezentralisierung der Schlüssel ist.

Heute wurde im Blog von Binance ein Artikel von Changpeng Zhao, besser bekannt als Bitcoin Code, für CoinTelegraph veröffentlicht, in dem er seine Meinung über die Welt nach der Pandemie äußert.

bitcoin gold

Die Finanzierung hört nicht wegen der Quarantäne auf

Jahre des Wandels, Jahre der Dezentralisierung
Das Jahr 2020 war eine erschreckende Achterbahnfahrt, die Herausforderungen, Hindernisse und damit die Notwendigkeit von Veränderungen und Revolutionen mit sich brachte.
CZ konzentriert sich seinerseits auf die Veränderungen, die von Unternehmen durchgeführt wurden, die ihre Organisationen reorganisieren mussten, um Fernarbeit einzuführen und der Krise zu begegnen.

Doch obwohl der COVID-19 uns alle betraf, ist CZ der Ansicht, dass die dezentralen Organisationen im „heutigen harten Geschäftsumfeld“ viel mehr Einfluss hatten.

Für Binance ist die Dezentralisierung die Lösung

Changpeng Zhao gibt an, dass sein Entwicklungsteam eine dezentralisierte Lösung auf der Grundlage von Mikrodiensten ausgearbeitet habe. Dies, so CZ, habe Binance die Möglichkeit geboten, flexibler zu werden und Entwicklern zu ermöglichen, von jedem Ort der Welt aus zu arbeiten.

CZ erklärt, dass dies möglich ist, weil „mehrere Teams unabhängig voneinander an verschiedenen Teilen der Software arbeiten können, während sie über APIs kommunizieren“.

In diesem Sinne trägt diese geographische Dezentralisierung dazu bei, dass das Finanzteam viel schneller und autonomer reagieren kann. Daher ermöglicht diese Lösung dem Team, aus der Ferne und unabhängig voneinander zu arbeiten, was die Reibungskosten reduziert.

„Es ist immer jemand wach, der während der örtlichen Arbeitszeiten schnell reagieren kann“.

Schreibt Changpeng Zhao, CEO von Binance.

Tipps zur Finanzierung: Wie Sie in Ihrem Unternehmen Fernarbeit einführen

Die Wolke?
Ja, Binance verwendet eine Cloud-basierte Serverlösung. Dies ermöglicht es dem Krypto-Austausch, „Dienste näher an den lokalen Benutzern bereitzustellen, wodurch die Latenzzeiten reduziert werden und die Benutzer eine reaktionsfähigere Benutzererfahrung genießen können“, erklärt CZ.

Daher „kann das Team von Binance DevOps Tausende von Servern weltweit über konsolidierte Schnittstellen verwalten.

Dies ist sehr wichtig, weil es der Plattform ermöglicht, einen qualitativ hochwertigen Dienst anzubieten, bei dem die Sicherheit und die Nutzer im Vordergrund stehen.